Wohnen in Niemegk und Umgebung – eine Hommage einer Niemegkerin

Gastbeitrag von Bärbel Schüler

Warum ist es lebenswert im Fläming, im Amt Niemegk, in Niemegk selbst, in dieser Kleinstadt mit Geschichte zu wohnen?

Niemegk – mitten im Fläming ein Gefühl von Heimat

Heimat ist der Duft von frisch gemähter Wiese, frisch gewaschener Wäsche, der hausgebackene Kuchen, die selbstgemachte Marmelade aus den Früchten des eigenen Gartens, das Rauschen der Birken- und Kieferkronen, die gelben Rapsfelder, das Pilzesammeln im Wald, die grasenden Kühe auf der Weide, das Singen und Zwitschern der Vögel, die Bäche und Flüsschen, das Pflegen und Zelebrieren von überlieferten Bräuchen, die Gemeinschaft der Bewohner, das gezeigte Stolzsein, die Regionalität. Fläming – das ist der Garten von Potsdam und Berlin.

Es ist eine unschätzbare Kostbarkeit, seine Heimat bewusst wahrzunehmen, zu erschmecken, zu erleben, zu gestalten, zu schützen und zu genießen.

Zu den großen sozialen Qualitäten der Stadt Niemegk und der Gemeinden Mühlenfließ, Planetal und Rabenstein/Fläming zählen insbesondere die gewachsenen intakten Nachbarschaften und das Vereins- und Dorfgemeinschaftsleben. Die traditionellen Volksfeste verbinden alt und jung, erleichtern die Aufnahme in die Gemeinschaft, erwecken das Dazugehörigkeitsgefühl, das Geschichtsempfinden.

Die Natur ist noch weitgehend von Windrädern und Solarparks unverbaut. Uns tangieren keine Einflugschneise, kein Militärplatz, keine stinkende Chemieproduktion und auch kein Massentierhaltungsbetrieb.

Wohnen in Niemegk – Auf dem Land und mittendrin

Niemegk-rechteckDas Amt Niemegk mit seinen unterschiedlich reizenden, individuellen Dörfern, liegt nicht nur inmitten von Landschafts – und Naturpark, sondern zwischen den Wirtschaftsmetropolen Leipzig, Potsdam und Berlin. Länger als maximal eine Autostunde benötigt auf den Hauptverkehrsadern von A9 oder B102 keiner, um diese zu erreichen, bzw., um aus diesen nach Niemegk zu kommen.

Wer die Bahn nutzen will, der kann dies von Bad Belzig oder von Treuenbrietzen aus. In der Schulzeit nutzen viele den Schulbus. Es gibt einen Bürgerbus mit Rufbereitschaft. Mit dem Rad können die viele erschlossenen Radwege sicher genutzt werden.

Mit Kreativität und Engagement dem demografischen Wandel getrotzt

Rathaus Niemegk - wichtige Adresse für Wohnen in Niemegk (Quelle: Andreas Trunschke)

Rathaus Niemegk (Quelle: Andreas Trunschke)

Seit zwei Jahren ist die Schrumpfung der Einwohnerzahl gestoppt. Viele junge Leute kommen zur Familiengründung in ihre Heimat in den sogenannten Speckgürtel von Berlin zurück. Wohnen in Niemeg ist wieder angesagt. Das Niemegker Städtchen mit seinen 20 Amtsdörfern war, ist und wird immer “Heimat” vieler Menschen bleiben – ungeachtet aller negativen demografischen Prognosen.

Niemegk ist trotz leerer Haushaltskasse mit Unterstützung und Engagement von Einwohnern, Vereinen und Gewerbetreibenden in der Lage, z.B. ein Schwimmbad mit Liegewiese, Sportfeld, Terrassengarten, Kinderbecken und einer modernen, behindertengerechten Sanitäranlage zu erhalten. In dem Schwimmbad lernen die Kinder seit den 1920er Jahren schwimmen.

Seine Kreativität kann jede und jeder auch im Volkstheater ausleben. Dessen Eigenproduktionen sind Aushängeschild der Region und ausverkaufte Renner in unserem “Ohnsorg des Flämings”.

Klappern für Niemegk und Umgebung

Es gibt gute Gründe, um für Niemegk und seine umliegenden Dörfer zu werben. Große Pluspunkte für das Wohnen bei uns sind:

  • die gelebte Familienfreundlichkeit: Zwei Kitas, ein Schwimmbad, eine sanierte Grundschule am Waldrand mit Hort und selbstkochender Essenküche, ein wunderschöner Kinderspielplatz in Niemegk und in fast jedem Dorf eine kleine Spieloase. Zentral befindet sich ein Familienzentrum mit Sozialarbeiterinnen. In drei Orten gibt es die Generationsräume, in denen die Bürger Unterstützung bei Aktivitäten zum Basteln, Babyturnen, Nähen, Stricken, Vorbereitungen für Volks-, Traditions- und Dorffeste, Ausscheide, Jubiläen, Feriengestaltung, Exkursionen erfahren. Hier geben Oma und Opa ihre Lebenserfahrungen in Geschichten weiter. Hier gibt es vielfältige Informationsveranstaltungen zum Alltag in Schule und Familie.
  • eine gute Versorgung: zwei Geldinstitute; drei Einkaufs- und Lebensmittelläden; eine Zahnarztpraxis und eine fahrende Überlandzahnarztpraxis, vier Ärzte in zwei Praxen, eine Apotheke, zwei Physiotherapien und eine Ergotherapie, zwei Pflegedienste; ein Bekleidungsgeschäft und ein An-und Verkauf; zwei Blumenläden und eine Gärtnerei; eine Drogerie; eine Landbäckerei, ein Bäckercafé; drei Frisörsalons; zwei Autowerkstätten, eine Tankstelle; drei Gasthäuser, davon eine Eisdiele; zwei Getränkehandel, davon einer mit Likörmanufaktur; zwei Fleischereien, zwei Dachdeckerfirmen, zwei Elektrofirmen, zwei Malerfirmen, vier Bauhandwerksfirmen, zwei Gartenbaufirmen, vier Heizungsbaufirmen, zwei Schlossereibetriebe, zwei Fischereibetriebe, ein landwirtschaftlicher Produktionsbetrieb, ein LEGO-Vertriebsunternehmen, ein Wohnungsunternehmen, ein Werkstoffhof u.a.
  • vielfältige Möglichkeiten für Freizeit und Aktivsein: in der Freiwilligen Feuerwehr mit Jugendwehr, in der Kirche mit verschiedenen Angeboten, im  Schützenverein, im Karnevalverein, im Linedanceclub, im Kulturhaus mit dem integrierten Jugend- und Volkstheater, im Fußballverein Grün-Weiß, im Kleintierzüchterverein, im Angelverein, im Schachclub, in der Natur-, Erlebnis- und Wandergruppe, im Indianercamp, im Radwanderverein, im Radsportkunstverein, in Judo, Tischtennis, Federball, Karate, Gymnastik und Zumba, Volleyball, beim Malen und Gestalten, im Chor, im Mühlen- und Heimatverein, beim Töpfern, im Reitsport- und  Pferdefuhrverein, im Hundesport, im Jugendtreff, beim Motorcross und im Traktor -und Oldtimerclub, im Volkspark mit Paintball, in der Drachengruppe, in der Gartenvereinsliga. In Niemegk wird sogar gewinzert.
  • historische Schätze: 1161 erstmal urkundlich erwähnt steht ein schönes Rathaus mit Marktplatz und Kirche im Zentrum des Städtchen. Richtung Süden trohnt der restaurierte Wasserturm aus den Baumkronen hervor und in Richtung Raben zeigt die alte kurfürstliche Postsäule den Weg in viele Fernen. In Raben direkt steht die alte Burg Rabenstein mit ihrer Saga, ein Naturparkzentrum, in Marzehns die wuchtige Mühle, ein Fiat-Museum ungewöhnlicher Art, in Garrey-Zixdorf ein romantisches Oberdorf, in Hohenwerbig die Kunstkirche, in Lühnsdorf die Hochzeitskirche, das alte Nachtwächterhäuschen, nur so einiges genannt.
Freibad Niemegk mit Wasserturm (Quelle: Gunnar Neubert)

Freibad Niemegk mit Wasserturm (Quelle: Gunnar Neubert)

Wohnen in Niemegk auf Probe oder gleich für immer

Neugierig? Einfach mal ein Wochenende in einer Pension oder Ferienwohnung buchen, mit der Familie die Gegend erkunden, erleben und seinen  Interessen fröhnen.

Das Bauamt Niemegk gibt aber auch gerne Auskunft über:

  • den möglichen Erwerb von Garteneigentumsgrundstücken bzw. deren Verkäufer
  • Gartenpachtgrundstücke in einer der vier Gartensparten
  • Baugrundstücke (z.Zt. 25 €/qm)
  • sanierungsbedürftige Altstadthäuschen mit Charme,
  • Zwei- bis Vier-Seitenhöfe auf den Dörfern ( sogar eine sanierte Mühle ist zu erwerben)
  • Gewerbeflächen im Gewerbegebiet

Haben Sie sich entschlossen oder sind am überlegen? Dann sprechen Sie darüber im Freundeskreis, unter Kollegen, in der Familie. Niemegk kann und wird Sie bereichern.

Gurran - Biografie für alle

Mit einem Klick erfahren Sie mehr – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare